Gewaltberatung und Entstehung der euline

Entstehung der Hotline gegen Gewalt

Die Täterhotline haben wir im Rahmen des Daphne Programms der Europäischen Union 2003 – 2004 entwickelt und erprobt. An dem Programm waren maßgeblich beteiligt: Wir wollten wissen, ob gewaltätige Menschen eine anonyme Gewalthotline anrufen und als Unterstützung annehmen.

Unsere Erfahrung war, dass wir mit unserer Annahme richtig lagen: Bereits in den ersten Tagen haben uns gewaltätige Menschen angerufen.

Deshalb haben wir die Täterhotline nach Ende des Daphne Projekts zu einer dauerhaften Einrichtung ausgebaut und in Luxemburg, Österreich, Schweiz und Deutschland als landesweite Hotline eingerichtet.

Gewalt zerstört -

euline hilft!


Rufen Sie

uns an!